• Fleisch
  • Rindersteak von der Salzplanke

    Salzstein_Bild1

    Die Salzplanke nehmen, auf den Grill legen und diesen bis ca. 300°C aufheizen. Wichtig hierbei ist das der Stein mit dem Grill aufgeheizt wird da dieser sonst bricht.

    Wenn der Grill die gewünschte Temperatur erreicht hat das Steak von jeder Seite für ca. 2 Minuten auf den Stein legen und direkt grillen. Nun den Salzstein mit dem Steak in die indirekte Zone legen, und auf die gewünschte Temperatur garziehen lassen. Bei ca. 57° Grad ist das Steak Medium gebraten.

    Nun das Rindersteak aufschneiden und mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen. Salz ist nicht mehr notwendig, der Salzstein hat diese bereits übernommen.

    Zutaten

    ca. 250gr. Rinder Steak pro Person (z. B. Rib Eye, Roastbeef, Filet)
    etwas Olivenöl
    Pfeffer aus der Mühle
  • Fisch
  • Riesengarnelen vom Salzstein

    Salzstein_GarneleBild1

    Den Salzstein indirekt auf dem Grill bei 200 °C 20 Minuten vorheizen.

    In der Zwischenzeit die Garnelen waschen, eventuell den Darm und die Schale entfernen und mit den Gewürzen und Kräutern marinieren.

    Die Garnelen auf den vorgeheizten Salzstein geben und indirekt ca. 4 Minuten von jeder Seite grillen.

    Vom Salzstein nehmen und servieren. Eventuell mit etwas Zitronensaft marinieren und am besten direkt vom Grill essen.

    Zutaten für 4 Personen

    1 kg Riesengarnelen, ohne Schale und Kopf
    etwas Olivenöl
    1 MSP Curry
    1 MSP gehackter Estragon
    1 MSP gehackter Rosmarin
    1 Prise Meersalz